Campus di Monaco

Der CAMPUS DI MONACO – Internationale Montessorischule München
ist eine staatlich genehmigte  Montessori-Mittelschule mit M-Zug (5. bis 10. Klasse), Offenem Ganztag und Hort.

Seit September 2019 erfolgt der Aufbau von 12 jahrgangs-gemischten Klassen der Jahrgangsstufen 5/6, 7/8, 9 und 10. Die Schüler*innen werden von unserem multiprofessionellen Team begleitet. In unserer Schulgemeinschaft lernen Kinder und Jugendliche mit und ohne Migrationserfahrung gemeinsam und voneinander.

Folgende Schwerpunkte liegen uns besonders am Herzen: die Erziehung aller Schüler*innen zu Weltoffenheit, Demokratie und Verantwortung, das Erlernen von Sprachen und ein sensibler Umgang mit Sprache(n), das Entdecken von Berufsperspektiven und Potentialen, die kulturelle Bildung.

Flyer in   DeutschEnglishTürkçeSomaliPу́сскийFrançaisفارسی

ANMELDUNG ZUM SCHULJAHR 2021/22

Aktuell können Sie sich online für das Schuljahr 21/22 anmelden, sowie für einzelne Plätze im laufenden Schuljahr 20/21.

Hier geht es zur Anmeldung und allen wichtigen Informationen.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

CAMPUS CHANNEL
HEUTE: Wir versetzen Möbelberge am 21. und 22. Mai 2021

Hallo zusammen,

große Dinge werfen ihre Schatten! Im Sommer 2022/23 wird unsere Schule einen schicken Neubau beziehen, einen nachhaltigen und umweltfreundlichen Holzbau mit einem Dachgarten! Wir werden dann viel Licht und Platz für unsere Schüler*innen haben. Das Gebäude wird neu, aber unsere Möbel sind das nicht, denn sie sind größtenteils gespendet und stammen von anderen Schulen und Firmen. Die nehmen wir natürlich mit, wenn wir umziehen, denn das ist ebenfalls gut für uns und die Umwelt. Aber da unsere Schule wächst, müssen wir mehr Möbel organisieren, als wir momentan gebrauchen können!

Gute Nachrichten: Das Alpine Museum vom Deutschen Alpenverein auf der Praterinsel schenkt uns einen riesigen Berg an Möbeln. Wirklich tolle Dinge, die wir gut gebrauchen können.

Wir brauchen jede Hand…

Ihr seid gefragt, denn hier kommt die einmalige Chance für euch, unsere Schule einen großen Gefallen zu tun! Wir suchen Freiwillige, die uns helfen am Freitag den 21.5.2021 von 10.00 bis 18.00 Uhr die tollen Möbel zu zerlegen, zu beschriften und zu verpacken. Am Samstag den 22.5.21 von 9.00 bis 13.00 Uhr kommt dann ein großer Container, denn wir dann mit den Möbeln randvoll beladen.

Was wird gebraucht?

An beiden Tagen brauchen wir: Helfer*innen mit gutet Laune und etwas Zeit und im Idealfall ein Akkuschrauber und Arbeitshandschuhe. Wir haben große schwere und kleine leichte Dinge zu tragen und können daher wirklich jede Form der Hilfe gebrauchen. Wer helfen kann und will, meldet sich bitte bei

m.weinzierl@campus-di-monaco

Matthias Weinzierl für den Campus Channel

#CampusChannel #CampusDiMonaco

Foto-Montage: Matthias Weinzierl
Aufklappen…Zuklappen…

CAMPUS CHANNEL
HEUTE: Wir versetzen Möbelberge am 21. und 22. Mai 2021

Hallo zusammen,

große Dinge werfen ihre Schatten! Im Sommer 2022/23 wird unsere Schule einen schicken Neubau beziehen, einen nachhaltigen und umweltfreundlichen Holzbau mit einem Dachgarten! Wir werden dann viel Licht und Platz für unsere Schüler*innen haben. Das Gebäude wird neu, aber unsere Möbel sind das nicht, denn sie sind größtenteils gespendet und stammen von anderen Schulen und Firmen. Die nehmen wir natürlich mit, wenn wir umziehen, denn das ist ebenfalls gut für uns und die Umwelt. Aber da unsere Schule wächst, müssen wir mehr Möbel organisieren, als wir momentan gebrauchen können! 

Gute Nachrichten: Das Alpine Museum vom Deutschen Alpenverein auf der Praterinsel schenkt uns einen riesigen Berg an Möbeln. Wirklich tolle Dinge, die wir gut gebrauchen können. 

Wir brauchen jede Hand...

Ihr seid gefragt, denn hier kommt die einmalige Chance für euch, unsere Schule einen großen Gefallen zu tun! Wir suchen Freiwillige, die uns helfen am Freitag den 21.5.2021 von 10.00 bis 18.00 Uhr die tollen Möbel zu zerlegen, zu beschriften und zu verpacken. Am Samstag den 22.5.21 von 9.00 bis 13.00 Uhr kommt dann ein großer Container, denn wir dann mit den Möbeln randvoll beladen. 

Was wird gebraucht?

An beiden Tagen brauchen wir: Helfer*innen mit gutet Laune und etwas Zeit und im Idealfall ein Akkuschrauber und Arbeitshandschuhe. Wir haben große schwere und kleine leichte Dinge zu tragen und können daher wirklich jede Form der Hilfe gebrauchen. Wer helfen kann und will, meldet sich bitte bei

m.weinzierl@campus-di-monaco

Matthias Weinzierl für den Campus Channel

#campuschannel #campusdimonaco 

Foto-Montage: Matthias Weinzierl

CAMPUS CHANNEL
HEUTE: Wir sind im Fernsehen…

gestern waren wir mit unserer Schule zu Gast bei der Sendung Kulturzeit auf 3Sat. Es ging um Corona und wie schwierig es ist, ohne W-Lan und Computer am Unterricht teilzunehmen und was das für einige unserer Schüler*innen bedeutet. Wir finden das habt ihr alle verdammt gut gemacht… Aber seht selbst. Hier ist der Link

www.3sat.de/kultur/kulturzeit/sendung-vom-10-mai-2021-100.html

Brigitte Reichl für den Campus Channel

#CampusChannel #CampusDiMonaco
Aufklappen…Zuklappen…

CAMPUS CHANNEL
HEUTE: Wir sind im Fernsehen...

gestern waren wir mit unserer Schule zu Gast bei der Sendung Kulturzeit auf 3Sat. Es ging um Corona und wie schwierig es ist, ohne W-Lan und Computer am Unterricht teilzunehmen und was das für einige unserer Schüler*innen bedeutet. Wir finden das habt ihr alle verdammt gut gemacht... Aber seht selbst. Hier ist der Link

https://www.3sat.de/kultur/kulturzeit/sendung-vom-10-mai-2021-100.html

Brigitte Reichl für den Campus Channel 

#campuschannel #campusdimonaco

CAMPUS CHANNEL
HEUTE: Virtuelles Fastenbrechen („Iftar")

unsere Schule ist international und wir haben die unterschiedlichsten Religionen bei uns am Campus. Für einige von uns ist vor knapp drei Wochen die muslimische Fastenzeit Ramadan angebrochen. „Wie wäre es denn, wenn wir einmal zusammen mit allen Schüler*innen ein Fastenbrechen begehen würden, um so mehr voneinander zu erfahren?" fragten sich Birgitta, Wibke und Nadia und luden kurzerhand letzten Freitag zum gemeinschaftlichen virtuellen Fastenbrechen ein. Der Abend war ein voller Erfolg!

Teilgenommen haben sowohl muslimische als auch nicht-muslimische Schüler*innen und Kolleg*innen. Im Vorfeld wurden köstliche Ramadan Rezepte von Oury ausgetauscht und auf den Bildschirmen waren daher die tollsten Speisen zu sehen. Nicht nur für das leibliche Wohl war gesorgt: Hamza, Kim, Celina und Sara sorgten für einen festlichen musikalischen Rahmen mit Klavier, Gitarre, Gesang und Querflöte. Zum Abschluss hat uns Carmen einen arabischen Tanz gezeigt, den jeder in seiner Wohnung mittanzen konnte. Wie es der Ramadan vorsieht, war auch dieser Abend ein Gelegenheit zum Teilen: Zeit, Aufmerksamkeit, Speisen, Musik und die Freude, wieder etwas gemeinsam zu erleben. Nächstes Mal hoffentlich nicht mehr virtuell.

Birgitta Berger für den Campus Channel

#campuschannel #campusdimonaco

Fotos: Birgitta Berger
Aufklappen…Zuklappen…

CAMPUS CHANNEL
HEUTE: Virtuelles Fastenbrechen („Iftar)

unsere Schule ist international und wir haben die unterschiedlichsten Religionen bei uns am Campus. Für einige von uns ist vor knapp drei Wochen die muslimische Fastenzeit Ramadan angebrochen. „Wie wäre es denn, wenn wir einmal zusammen mit allen Schüler*innen ein Fastenbrechen begehen würden, um so mehr voneinander zu erfahren? fragten sich Birgitta, Wibke und Nadia und luden kurzerhand letzten Freitag zum gemeinschaftlichen virtuellen Fastenbrechen ein. Der Abend war ein voller Erfolg!

Teilgenommen haben sowohl muslimische als auch nicht-muslimische Schüler*innen und Kolleg*innen. Im Vorfeld wurden köstliche Ramadan Rezepte von Oury ausgetauscht und auf den Bildschirmen waren daher die tollsten Speisen zu sehen. Nicht nur für das leibliche Wohl war gesorgt: Hamza, Kim, Celina und Sara sorgten für einen festlichen musikalischen Rahmen mit Klavier, Gitarre, Gesang und Querflöte. Zum Abschluss hat uns Carmen einen arabischen Tanz gezeigt, den jeder in seiner Wohnung mittanzen konnte. Wie es der Ramadan vorsieht, war auch dieser Abend ein Gelegenheit zum Teilen: Zeit, Aufmerksamkeit, Speisen, Musik und die Freude, wieder etwas gemeinsam zu erleben. Nächstes Mal hoffentlich nicht mehr virtuell. 

Birgitta Berger für den Campus Channel

#campuschannel #campusdimonaco

Fotos: Birgitta BergerImage attachmentImage attachment
Mehr laden…